Dr. Peter Neusüß

Dr. Peter Neusüß

Kompetenzen
  • Verwaltungsrecht
  • Öffentliches Baurecht
  • Planungsrecht
  • Umweltrecht
  • Projektentwicklung
  • Energierecht
  • Vergaberecht
Kontakt
  • info@sparwasser-schmidt.de
  • 0761 / 36 8888 0
  • Mozartstraße 48
    79104 Freiburg im Breisgau

Mehr zu Dr. Peter Neusüß

  • Vita

    Rechtsanwalt
    Fachanwalt für Verwaltungsrecht

    • geboren 1977 in Bonn
    • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten in Göttingen und Valencia (Spanien)
    • Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung
    • Studium der Physik einschließlich Vordiplom
    • Staatsexamina 2004 (Göttingen) und 2008 (Braunschweig) mit den Wahlfächern Völkerrecht bzw. Verwaltung
    • Referendariat am OLG Braunschweig mit Stationen an der Deutschen Emissionshandelsstelle
      und an der Deutschen Botschaft Madrid
    • 2000 bis 2005 Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Völkerrecht, Göttingen,
      Abteilung Internationales Atom- und Umweltrecht
    • 2008 Promotion zum Dr. jur. an der LMU München bei Prof. Dr. Georg Nolte mit der Arbeit:
      „Legislativkompetenzen des UN-Sicherheitsrates im Kampf gegen den internationalen Terrorismus“
    • Forschungsaufenthalt in Oxford; Stipendiat des DAAD
    • 2008 Zulassung als Rechtsanwalt
    • 2008 bis 2013 Rechtsanwalt im Berliner Büro der Kanzlei Gaßner, Groth, Siederer und Collegen
    • 2013 bis 2014 Rechtsanwalt bei der S.A.G. Solarstrom AG, Freiburg
    • 2014 bis 2020 Rechtsanwalt in der Kanzlei Sparwasser & Heilshorn, Freiburg im Breisgau
    • seit 2020 Rechtsanwalt in der Kanzlei Sparwasser & Schmidt
    • seit 2018 auch Fachanwalt für Verwaltungsrecht

    Mitgliedschaften:

    • Mitglied in den Arbeitsgemeinschaften Vergaberecht und Verwaltungsrecht des DAV
    • Mitglied der Deutsch-Spanischen Juristenvereinigung – Asociación Hispano-Alemana de Juristas
  • Veröffentlichungen
    • Planungswettbewerbe nach RPW 2013: Erster Preisträger ist regelmäßig zu beauftragen
      (OLG Frankfurt, Beschl.  v. 11.04.2017, Verg 4/17)
      www.vergabeblog.de/2017-08-07
    • OLG Düsseldorf gibt seine Schulnotenrechtsprechung in wichtigen Punkten auf – vorerst!
      (OLG Düsseldorf, Beschl. v. 08.03.2017 – VII-Verg 39/16),
      www.vergabeblog.de/2017-04-18
    • EuGH: Geographische Beschränkung des Wettbewerbs erfordert stringente Begründung
      (Besprechung von EuGH, Urt. v. 22.10.2015 – Rs. C-552/13 – Grupo Hospitalario Quirón),
      Vergabeblog.de vom 19/11/2015, Nr. 24030.
  • Veranstaltungen

    Inhouse-Seminare zum neuen (und alten) Vergaberecht