Auf stabilem Fundament gebaut

Kompetenzen

Unsere Arbeitsgebiete

„Sparwasser und Schmidt“ steht für Beratung, Vertragsgestaltung und anwaltliche Vertretung auf höchstem Niveau in den Bereichen des Verwaltungsrechts, Umweltrechts, Vergaberechts, Mietrechts und Immobilienrechts.

Um den hohen Ansprüchen unserer Mandanten – und dem hohen Anspruch an uns selbst – gerecht zu werden, haben wir uns spezialisiert. Durch unseren Zusammenschluss verbinden wir unsere Kompetenzen, bieten ein interdisziplinäres Netzwerk an und können Sie bestmöglich beraten.
Dabei zeichnen wir uns durch unser Verhandlungsgeschick, unser wirtschaftliches und politisches Verständnis sowie tiefes Fachwissen aus.

  • Projektentwicklung

    Die Immobilien-Projektentwicklung gilt als Königsdisziplin bei der wirtschaftlichen Verwertung von Grundstücken und Gebäuden. Vom Grundstückserwerb über die Erwirkung der Baugenehmigung und die bauliche Umsetzung bis zur Vermietung und Veräußerung zählen alle damit verbundenen Angelegenheiten zu unseren vielfach nachgewiesenen Kernkompetenzen.

    Beratungsangebot in der Projektentwicklung:

    • Due Diligence-Prüfungen bei Grundstückstransaktionen
    • Mitwirkung bei Grundstückskäufen (Gestaltung und Verhandlung von Kaufverträgen)
    • Strukturierung und Begleitung von Projektrealisierungsgesellschaften
    • Schaffung von Baurecht (Bauleitplanung, Genehmigungen und nachbarschaftliche Zustimmungen)
    • Beratung zu projektspezifischen Unternehmereinsatzformen
    • Gestaltung und Verhandlung Bauverträgen und Planerverträgen
    • Begleitung der Vermietung / Verpachtung (Gestaltung und Verhandlung von Mietverträgen/Pachtverträgen, Maklerverträgen, etc.)
    • Konfliktmanagement in allen Phasen der Projektentwicklung
    • Gestaltung und Umsetzung des Exit-Strategie (Grundstücksverkauf / Portfolio-Transaktionen / Forward Deals)
  • Gewerbliches Mietrecht

    Die Geschäftsraummiete hat in der Immobilienwirtschaft eine überragende Bedeutung. Sie stellt die rechtliche Grundlage für den Eigentümer von nicht selbst genutzten Gewerberäumen dar, um mit der Immobilie die erwünschte Rendite zu erzielen. Für den Mieter ist der Gewerberaum als Marktplatz, Produktionsstätte oder Büro Grundlage seiner wirtschaftlichen Existenz.

    Die Ausgestaltung der Verträge stellt für beide Seiten die entscheidenden Weichen für den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens – aber auch für die Rentabilität der Immobilie als Investmentobjekt.

    Selbst bei Abschluss oder Erwerb eines für den Vermieter unvorteilhaften Mietvertrages ist nicht alles verloren. Wir beraten Sie über die rechtlichen Möglichkeiten der Durchsetzung von Anpassungen und übernehmen auch die (Nach-)Verhandlungen.

    Unsere Tätigkeit beinhaltet unter anderem:

    • Beratung und Begleitung von Grundstückseigentümern bei Projektentwicklungen
    • Gestaltung und Verhandlung von Gewerbemietverträgen für Einzelhandelszentren und Büroimmobilien
    • Gestaltung von Pachtverträgen sowie von Hotelpacht- und Betriebsverträgen
    • Prüfung von Gewerberaummietverträgen und Pachtverträgen im Rahmen einer rechtlichen Due Diligence beim Grundstückserwerb
    • Beratung von Vermietern bei der Umsetzung komplexer Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen sowie bei Mieterhöhungen, Kündigungen und deren gerichtlicher Durchsetzung
    • Erstellung von Nachträgen, z.B. zur Behebung von Schriftformmängeln
  • Wohnraummietrecht

    Im Wohnraummietrecht vertreten wir nur auf Vermieterseite. Die Vermietung bietet für Eigentümer, Projektentwickler, Bauträger und Verwalter rechtlich viele Fallstricke. Die Rechtsprechung ist vielschichtig; nicht jeder Fall vergleichbar.

    Neue Gesetze wie die Mietpreisbremse, aber auch Klassiker wie die Betriebskostenabrechnung, Schönheitsreparaturen oder das Thema Minderung stellen Vermieter im Konfliktfall vor Herausforderungen.

    Wir beraten Sie kompetent und umfassend. Wir wissen, dass das was rechtlich möglich ist, von der ganz individuellen Situation von Mieter und Vermieter abhängt.

    Weil wir wissen, dass es oft ein „Danach“ für beide Parteien gibt, versuchen wir – wenn möglich – zunächst eine einvernehmliche Regelung zu erreichen. Im Streitfall setzen wir aber die Interessen unserer Mandanten auch vor Gericht durch.

    Vermieter, Mieter und Hausverwaltungen beraten wir in den Bereichen:

    • Abmahnungen, Kündigung und Räumungsklagen
    • Zahlung der Mietkaution
    • Gestaltung, Überprüfung oder Verbesserung von Mietverträgen
    • Mieterhöhungen bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete / Modernisierungsmieterhöhungen
    • Betriebs- und Heizkostenabrechnungen
    • Schönheitsreparaturen und Renovierungsverpflichtungen
    • Mängel und Mietminderungen
  • WEG-Recht

    Wo Grund und Boden knapp wird, gewinnt das Wohnungseigentum immer mehr an wirtschaftlicher Bedeutung. Wohnungseigentümer sind mit anderen Wohnungseigentümern durch die Teilungsvereinbarung und die Gemeinschaftsordnung zu einer Gemeinschaft verbunden.

    Wichtige Angelegenheiten müssen die WEG gemeinschaftlich entscheiden. Die Hausverwaltung setzt die Beschlüsse und Vereinbarungen geschäftsführend um. Dabei treten nicht selten juristische Fragen auf, bei denen die anwaltliche Beratung für alle Beteiligten oft Klärung bringt.

    Egal, ob Privatperson, Hausverwaltung, Eigentümer und Eigentümergemeinschaft: wir beraten unsere Mandanten kompetent und unterstützen bei der rechtlichen Durchsetzung ihrer Ansprüche.

    Gegenstand unserer Arbeit ist beispielsweise die Beratung in den Bereichen:

    • Rechte und Pflichten der Wohnungseigentümer, Mieter sowie der Wohnungseigentümergemeinschaft
    • Rechtliche Unterstützung der WEG-Verwalter
    • Anfechtungsklagen
    • Begründung, Änderung und Aufhebung von Sondernutzungsrechten, Dauerwohnrechten
    • Teilungen und Veräußerungen
    • Durchsetzung von Mängelansprüchen für die WEG
    • Begründung von Wohnungseigentum
    • Erstellung von Teilungserklärungen und Gemeinschaftsordnungen
    • Vermietung, Zwangsversteigerung und Sonderfälle
  • Maklerrecht

    Wir vertreten Sie bei rechtlichen Problemen im Maklerrecht sowohl gerichtlich, als auch außergerichtlich: Ganz egal, ob Sie selber Makler sind, oder ob Sie sich gegen einen Makler verteidigen wollen.

    Makler und Immobilienmakler beraten wir zum Beispiel bei der Gestaltung und Optimierung von Maklerverträgen sowie der Durchsetzung von Maklerprovisionsansprüchen.

    Wir beraten jedoch auch Mandanten, die einen Makler beauftragen und zunächst den Maklervertrag prüfen möchten oder die sich gegen Makler zur Wehr setzen müssen, z.B. weil sie unberechtigte Provisionen bezahlen sollen, einen Maklervertrag kündigen möchten, usw.

  • Grundstücksrecht

    Wir bieten die laufende grundstücksrechtliche Beratung im Zusammenhang mit Immobilientransaktionen und Projektentwicklungen sowie eigenständig, z.B. bei der Gestaltung von Erbbaurechten, Dienstbarkeiten, Teileigentumsstrukturen und dinglich abzusichernden Rechten und Pflichten. Weiterhin führen wir Due Diligence Prüfungen beim Ankauf oder Verkauf von Immobilien für unsere Mandanten durch.

  • Immobilientransaktionen / Grundstücksmärkte/-verkauf 

    Wir beraten unsere Mandanten in allen Phasen des Verkaufs oder des Erwerbs von Immobilien sowie Unternehmen mit Immobilienvermögen. Unsere jahrelange umfassende Erfahrung in der Strukturierung von Transaktionen garantiert ausführliche und fachübergreifende Beratung im Gesellschafts- und Unternehmensrecht sowie in allen dabei steuerrechtlich relevanten Fragen. Unser Leistungsspektrum beginnt mit der Beratung über die geeignete Struktur der abzuwickelnden Transaktion, umfasst die Vorbereitung und Durchführung der Due-Diligence-Prüfungen sowie die Ausarbeitung und Verhandlung aller wichtigen Verträge und Urkunden und beinhaltet nach dem erfolgreichen Abschluss einer Transaktion die Abwicklung eventuell noch bestehender Verpflichtungen. Unsere Expertise erstreckt sich auch auf Portfolio-Transaktionen für Gewerbe- und/oder Wohnimmobilien, auf Transaktionen für viele verschiedene Immobilientypen sowie auf die Beratung der Immobilienfinanzierung.

  • Umwelt- und Planungsrecht
    • Bauleitplanung
    • Immissionsschutzrecht
    • Wasserrecht
    • Naturschutzrecht
    • Bodenschutzrecht
    • Abfallwirtschaftsrecht
    • Bergrecht
    • Chemikalien- und Stoffrecht
    • Umweltverträglichkeitsprüfung und strategische Umweltprüfung
    • Zugang zu Umweltinformationen
    • Umwelthaftung
    • Umweltrechtsbehelfe
  • Kommunalrecht und öffentlicher Sektor
    • Kommunalverfassungsrecht
    • Abgaben- und Beitragsrecht
    • Öffentliches Verbandsrecht
    • Baulandpolitische Konzepte
    • Vergabe- und gemeindliches Grundstücksrecht
  • Energie und Rohstoffe
    • Zulassungsverfahren, insbesondere: Erneuerbare Energien
    • Netzeinspeisung
    • Konzessionen
  • Vergaberecht
    • Bau- und Planungsleistungen
    • Grundstücksvergabe
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht
    • Energierecht
    • Telekommunikationsrecht
    • Gewerberecht
    • Gaststättenrecht
    • Handwerksrecht
  • Planen, Bauen und Immobilien
    • Bauplanungs- und Bauordnungsrecht
    • Raumordnungsrecht
    • Sanierungsrecht
    • Städtebauliche Verträge
    • Denkmalschutz
    • Projektentwicklung
    • Ziviles Bau- und Architektenrecht
    • Immobilientransaktionen
    • Grundstücksbelastungen
    • Gewerbliches Mietrecht
    • öffentlich-rechtliche Due Diligence
  • Verkehr und Infrastruktur
    • Bauleitplanung
    • Sanierungsrecht
    • Straßenbau
    • Schienenwege
    • Flughäfen
    • Luftverkehrsrecht
  • Abfallwirtschaft
    • Abfallentsorgungsanlagen und Deponien
    • Überlassungspflichten
    • Vergabe von Entsorgungsleistungen
    • Abfall- und Abfallgebührensatzungen
  • Personenbeförderungsrecht
    • Aufgabenträgerschaft
    • Verkehrsplanung
    • Vergabe und Verträge
    • Kooperationen
  • Beamten- und Richterrecht
    • kommunaler Sektor
    • Hochschulbereich
  • Schul- und Hochschulrecht
    • Schul-, Hochschulrecht
    • Prüfungsrecht
    • Recht akademischer Titelführung